Die Tischtennisspieler des BVB hatten eine sehr kurze Winterpause. Trotzdem konnte man als Tabellenführer die Feiertage genießen.
Der Bundesliga Alltag beginnt bereits am Samstag, den 5. Januar um 14 Uhr beim TTC Fortuna Passau.

Der BVB hat beim aktuellen Tabellenachten einiges gutzumachen . Beim 4-6 im Hinspiel kassierten die Dortmunder die bisher einzige Saisonniederlage gegen die Männer aus der Drei Flüsse Stadt.
Im oberen Paarkreuz treffen die neue Nummer 1 des BVB, Erik Bottroff und Alberto Mino auf den Inder Sanil Shetty und den Kroaten Tomislav Kolarek. Im Hinspiel gab es hier keinen Punkt für die Borussen. 
An Position 3 und 4 warten auf Krisztian Nagy und Evgeni Fadeev der Moldavier Vladislav Ursu und der erfahrene Kroate Ivan Juzbasic. Hier sollten die Borussen punkten. 
Abteilungsleiter Bernd Möllmann setzt auf eine Trotzreakion seines Teams und möchte aus Passau etwas mitnehmen. 
BVB : Bottroff, Mino, Nagy, Fadeev