Der DTTB hat das Zweitliga-Spiel des TTC GW Bad Hamm gegen den BVB aus Dortmund kurzfristig abgesetzt. Hintergrund ist, dass Grünweiß-Spieler Laurens Devos am Samstag aufgrund eines Corona-Falles in seinem engen Umfeld zur Kontaktperson der 1. Kategorie wurde und damit Quarantäne-Beschränkungen unterliegt.

GW-Vorsitzender Martin Vatheuer: 'Wir waren optimal auf das Spiel gegen den BVB vorbereitet und hätten gerne gespielt. Unser Spitzenspieler Pavel Platonov ist bereits seit einer Woche in Hamm. Er und Laurens Devos und Gerrit Engemann sind aktuell in Top-Form. WIr hatten uns gegen den BVB auch ohne Olav Kosolosky, der an diesem Wochenende beim Europa Top 10 der Jugend startet, einiges  ausgerechnet.'

Der TTC Grünweiß hofft jetzt, dass Laurens Devos kurzfristig wieder einsatzfähig ist, steht doch am kommenden Wochenende ein Doppel-Spieltag in Saarbrücken und Neckarsulm an. Das Spiel gegen Dortmund soll möglichst kurzfristig nachgeholt werden.

Quelle: www.ttcgwbadhamm.de