(C.M.) Am kommenden Sonntag , 26.11. , muss Tischtennis Zweitligist Borussia Dortmund beim Tabellenachten TTC Frickenhausen antreten. Das Spiel beginnt um 15 Uhr in der Sporthalle auf dem Berg in Frickenhausen.

Gegen die Mannschaft aus dem Landkreis Esslingen in Baden- Württemberg gab es in der vergangenen Saison zwei Siege und auch diesmal sollte einiges drin sein.

 

Im oberen Paarkreuz treffen Bence Majoros und Erik Bottroff auf Diogo Chen und Liang Qiu. Die Spiele sollten zumindest auf Augenhöhe stattfinden.

 

An Position 3 und 4 müssen sich Adam Szudi und Evgeni Fadeev mit dem starken Japaner Hibiki Tazoe und dem griechischen Abwehrspieler Konstantinos  Angelakis messen.

 

In den Doppeln könnten die Vorteile auf Seiten der Borussen liegen. Abteilungsleiter Bernd Möllmann rechnet mit einem hart umkämpften Spiel : „Wir werden alles geben und etwas mit nach Dortmund bringen.“

 

BVB: Majoros, Bottroff, Szudi, Fadeev