Der 4. Spieltag ist gelaufen. Die Oberliga Reserve kommt über ein 8-8 in Uerdingen nicht hinaus. Die 3. Herren marschiert nach einem 9-5 weiter ungeschlagen durch die Liga. Das Bezirksklassen Team der 4. schlug sich extrem ersatzgeschwächt tapfer, kam aber mit 1-9 unter die Räder in Holzen. Die beiden Kreisklassen Teams verbuchten jeweils Siege. Die Herren 5 siegten unter der Woche mit 9-7 und die 6. Herren gewann heute Morgen recht deutlich mit 9-2.

SC Bayer 05 Uerdingen – BVB 2  8:8

Eine unglückliche Leistung legte unsere Zweitvertretung in Uerdingen hin. Schon nach den Doppeln lag man mit 2:1 in Führung. Mit ihren Einzelerfolgen erhöhten die Borussen Wencheng Qi, Kirill Fadeev, Vu Tran Le und Marian Maiwald schnell auf 6-1. In der 2. Einzelrunde konnten nur noch Vu Tran Le und Wencheng Qi punkten, zu wenig, zumal sich die 2. Herren sich offensichtlich verzockt hatte bei der Doppel Aufstellung, so ging das Abschlussdoppel verloren und das Spiel endete 8-8 (unentschieden).

BVB: Qi 2:0, Fadeev K. 1:1, Tran Le 2:0, Marian Maiwald 1:1, Traxel 0:2, Rasenko 0:2, Qi/Fadeev K. 0:1, Tran Le/Maiwald 1:0, Traxel/Rasenko 1:1

 

BVB 3 – DJK Roland Rauxel  9:5

Einen erneuten Sieg gab es für die Borussen gegen die Mannschaft aus Castrop Rauxel. Starke Leistungen der Ersatzspieler Udo Lautenschläger und Darius Mielek entscheiden mit 3 Punkten das Spiel zu Gunsten der Borussia. Das ambitionierte Team bleibt weiter im oberen Tabellen Drittel positioniert.

BVB3: Dähne 1:1, Möllmann 1:1, Hornschuh 1:1, Cufta 2:0, Lautenschläger 1-1, Mielek 1-0, Dähne/Möllmann 1:0, Hornschuh/Cufta 0:1, Lautenschläger/Mielek 1:0

TUS Holzen-Sommerberg - BVB 4  9-1

Die arg ersatzgeschwächte 4. Mannschaft verlor das Gastspiel in Holzen deutlich mit 9-1, obwohl sich das Team sehr teuer verkaufte. Speziell die Ersatzspieler Reitemeyer und Joswig konnten heftige Gegenwehr leisten, trotz des gravierenden Klassenunterschieds. Für den Ehrenpunkt sorgte das Spitzendoppel Traxel/Burtakov.

BVB 4: Traxel 0-2, Burtakov 0-1, Lachmann 0-1, Stephan 0-1, Reitemeyer 0-1, Joswig 0-1, Traxel/Butakov 1-0, Lachmann/Stephan 0-1, Reitemeyer/Joswig 0-1 

BVB 5 - DJK Roland Rauxel 4  9-7

Eine starke Leistung lieferte die 5.Mannschaft ab. Das obere Paarkreuz mit Ilja Litskij und Marcel Stephan konnte alle 4 Spiele gewinnen und damit die Grundlage für den Sieg legen. Litskij blieb auch, zusammen mit Willi Schlömer, im Schlussdoppel ungeschlagen und sorgte somit zum knappen 9-7 Sieg.

BVB 5: Litskij 2-0, Stephan 2-0, Schlömer 1-1, Lersch 1-1, Reitemeyer 0-2, Klette 1-1, Stephan/Reitemeyer 0-1, Lersch/Klette 0-1, Schlömer/Litskij 2-0

BVB 6 - DJK Ewaldi Aplerbeck 2  9-2

Einen überzeugenden Sieg landete die 6. Herren im Heimspiel gegen Aplerbeck. Nach den, zum Teil hart umkämpften Doppeln, führte das BVB Team bereits mit 3-0. Eine starke Team Leistung sorgte schliesslich für ein deutliches Endergebnis. Lediglich Alexander Goldstein und Udo Thielert mussten in unglückliche Niederlagen einwilligen.

BVB 6: Klette 2-0, Goldstein 1-1, Becher 1-0, Thielert 0-1, Joswig 1-0, Bidenko 1-0, Klette/Thielert 1-0, Goldstein/Becher 1-0, Joswig/Bidenko 1-0