Zum Abschluss der Hinserie gab es nur ein Unentschieden der 5. Mannschaft bei 3 Niederlagen. Das Oberliga Team mußte in einem weiteren Spitzenspiel in eine knappe Niederlage quittieren. Ebenso knapp verlor die Bezirksklassen Mannschaft, lediglich die Landesliga Truppe verlor deutlich.

BVB 2 - TTC RG Porz   6-9

Auch im Spiel gegen das Team aus Köln, dem Tabellen Zweiten, konnte kein Erfolgserlebnis verbucht werden. Durch die 6-9 Heimniederlage beträgt der Rückstand auf die Spitzenplätze bereits 3 bzw. 5 Punkte. Bis zum zwischenzeitlichen 5-5 konnten die Borussen die Partie offen gestalten, danach wendete sich das Blatt zu Gunsten der Porzer.

BVB2: Qi 1-1, Fadeev K. 0-2, Tran Le 0-2, Marian Maiwald 1-1, Marvin Maiwald 1-1, Kizilates 1-1 Qi/Fadeev K. 1-0, Tran Le/Kizilates 0-1, Maiwald/Maiwald 1-0

TTC Werden 48 - BVB 3   9-1

Ein weiteren Rückschlag im Kampf um die Tabellenspitze musste die 3. Herrenmannschaft hin nehmen. Gegen das ambitionierte Team aus Essen setzte es eine deutliche 9-1 Niederlage. Für den Ehrenpunkt für die Borussen sorgte Cufta.

BVB3: Dähne 0-2, Möllmann 0-1, Rasenko 0-1, Hornschuh 0-1, Cufta 1-0, Li 0-1, Dähne/Möllmann 0-1, Hornschuh/Cufta 0-1, Li/Rasenko 0-1

BVB 4 - PTSV Dortmund 2  5-9

Das Bezirksklassen Team leistete erheblichen Widerstand im Spiel gegen Derby gegen PTSV Dortmund. Zum Sieg sollte es letztendlich nicht reichen, weil sämtliche 5 Satzspiele zu Gunsten der Gäste gingen.

BVB 4: Lautenschläger 1-1, Mielek 1-1, Burtakov 1-1, Schäfer 1-1, Lachmann 0-2, Stephan 0-1, Burtakov/Stephan 0-1, Lautenschläger/Mielek 1-0, Schäfer/Lachmann 0-1

FC Brünninghausen 3 - BVB 5   8-8

Ersatzgeschwächt musste die 5. Herren im Spiel gegen das Team von Brünninghausen antreten und erkämpfte sich mit nur 5 Spielern ein 8-8 unentschieden. Herausragend hierbei die Leistungen im mittleren Paarkreuz mit 4-0 Siegen durch Klette und Li.

BVB 5: Stephan 1-1, Schlömer 1-1, Li 2-0, Klette 2-0, Bidenko 0-2, Stephan/Li 2-0, Schlömer/Klette 0-1