Das vergangene Wochenende verlief erfolglos für die 3. Herren Mannschaft in der Landesliga und für die 5. Herren Mannschaft in der 1. Kreisklasse. Beide Teams mussten ersatzgeschwächt antreten und konnten die Ausfälle nicht kompensieren.

BVB 3 – TTC Herne-Vöde   7-9

Der ersatzgeschwächten 3. Herrenmannschaft reichten 7 Einzelsiege nicht zum Sieg gegen den TTC Herne-Vöde. Spitzenspieler Dennis Dähne konnte leider nicht adäquat ersetzt werden, hinzu kam eine eklatante Doppelschwäche, denn es wurde keines der 4 Doppel gewonnen. Da nutzten auch die makellosen Bilanzen im Einzel von Bernd Möllmann und Andrey Rasenko im mittleren Paarkreuz nichts.

BVB 3: Traxel 1-1, Möllmann 2-0, Rasenko 2-0, Cufta 1-1, Hornschuh 1-1, Mielek 0-2, Rasenko/Möllmann 0-2, Traxel/Cufta 0-1, Hornschuh/Hornschuh 0-1

BVB 5 - TuS Do-Wellinghofen   7-9

Die stark ersatzgeschwächte 5. Herren Mannschaft verlor unglücklich gegen das Team aus Wellinghofen. Spielerisch konnte das Team um Ilja Litskij nicht überzeugen. Von den 7 Punkten konnten lediglich 2 (Litskij und Schlömer) spielerisch erspielt werden, die anderen 5 Punkte gingen kampflos an die unterlegenen Borussen.

BVB 5: Litskij 1-1, Majewski 0-2, Schlömer 1-1, Koch 2-0, Klette 2-0, Reitemeyer 0-2, Litskij/Klette 0-1, Majewski/Reitemeyer 1-0, Schlömer/Koch 0-1